Logo Kanton Bern / Canton de BerneDirection des travaux publics et des transports
  • de
  • fr

Rives des lacs et rivières

Les rives des lacs et des rivières revêtent une importance capitale pour les loisirs dans notre canton. Conformément à la loi sur les rives des lacs et des rivières (LRLR) de 1982, les rives des cinq grands lacs bernois et les rives de l'Aar en aval du lac de Brienz doivent être accessibles au public. Les espaces riverains de valeur doivent également être préservés ou remis en état. Dans le canton de Berne, 90 communes sont chargées de mettre en œuvre les prescriptions de la LRLR et disposent actuellement d’un plan de protection des rives quasiment sans lacunes.

See- und Flussufer, Copyright Tiefbauamt des Kantons Bern
Bienne, chemin de rive et espace de détente Beau Rivage (Photo: B. Devènes)

Les communes sont responsables de l’élaboration des plans de protection des rives, de la réalisation de projets (chemins de rive, surfaces libres et rives naturelles) et de l’entretien des rives. L’Office des af-faires communales et de l’aménagement du territoire soutient les communes dans la planification de la protection des rives et l’Office des ponts et chaussées les soutient pour les études de projet, les réalisa-tions et l’entretien des rives.

Mise en œuvre dans les communes

Les 90 communes ont délimité environ 470 kilomètres de chemins de rive dans leurs plans de protection des rives, dont 430 kilomètres (90 %) existent déjà, soit la distance entre le Jura bernois et Paris. Les communes ont également défini 11 000 ares de surfaces libres, dont 9 000 ares (80 %) existent déjà, ce qui correspond à 126 terrains de football ou à la surface de la vieille ville de Berne.

40 kilomètres de chemins de rive et 2 000 ares de surfaces libres (150 tronçons de chemins et surfaces libres) doivent encore être réalisés dans 42 communes, réparties sur l’ensemble du territoire cantonal.

Subventions cantonales du Fonds de protection des rives

Afin de mettre en œuvre les mesures conformément à la LRLR, des subventions cantonales peuvent être accordées pour :

  • l’élaboration de plans de protection des rives,
  • l’acquisition de terres, les servitudes et les dédommagements,
  • la construction et l’équipement de chemins de rive et de surfaces libres,
  • les mesures de préservation et de remise en état de rives naturelles,
  • l’entretien de chemins de rive, de surfaces libres et de rives naturelles.

Le principe de construction simple s’applique. Selon les mesures, différents documents doivent être joints à la demande de subvention.

Les subventions cantonales du Fonds de protection des rives sont versées sous forme de contributions forfaitaires et varient selon leur affectation (33 % pour l’entretien des rives naturelles, 50 % pour les plans de protection des rives et entre 60 % et 75 % pour les mesures de réalisation).

La directive relative à la loi sur les rives des lacs et des rivières fournit des informations détaillées sur les subventions du Fonds de protection des rives.

40 ans de protection des rives des lacs et des rivières

En 2022, la LRLR fête ses 40 ans. Les exemples suivants illustrent les mesures réalisées ces dernières années et doivent encourager les communes à lancer leurs projets LRLR :

  • Iseltwald, Dorf - Sengg, Uferweg (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Iseltwald, Dorf - Sengg, Uferweg (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Iseltwald, Dorf - Sengg, Uferweg (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Iseltwald, Dorf - Sengg, Uferweg (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Iseltwald, Dorf - Sengg, Uferweg (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Interlaken, Englischer Garten, Uferweg (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Interlaken, Englischer Garten, Uferweg (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Interlaken, Englischer Garten, Uferweg (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Interlaken, Englischer Garten, Uferweg (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Hilterfingen, Ländtematte, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Hilterfingen, Ländtematte, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Hilterfingen, Ländtematte, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Hilterfingen, Ländtematte, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Hilterfingen, Ländtematte, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Hilterfingen, Ländtematte, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Brienz, Brunnenplatz, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Brienz, Brunnenplatz, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Brienz, Brunnenplatz, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Brienz, Brunnenplatz, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Spiez, Fischzucht Faulensee, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Spiez, Fischzucht Faulensee, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Spiez, Fischzucht Faulensee, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Spiez, Fischzucht Faulensee, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Spiez, Fischzucht Faulensee, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Wohlen, Schlossmatte, Uferweg (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Wohlen, Schlossmatte, Uferweg (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Wohlen, Schlossmatte, Uferweg (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Wohlen, Schlossmatte, Uferweg (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Biel, Beau Rivage, Uferweg und Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Biel, Beau Rivage, Uferweg und Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Biel, Beau Rivage, Uferweg und Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Biel, Beau Rivage, Uferweg und Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Biel, Beau Rivage, Uferweg und Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Sutz, Solermattweg-Schlössliweg, Uferweg (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Sutz, Solermattweg-Schlössliweg, Uferweg (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Sutz, Solermattweg-Schlössliweg, Uferweg (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Sutz, Solermattweg-Schlössliweg, Uferweg (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Thun, Selve, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Thun, Selve, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021Mühleberg, Rewag, Freifläche (Beispiel See- und Flussufer-Projekt Tiefbauamt Kanton Bern), Bild: B. Devènes, 2021
  • Carte des chemins de rives et surfaces libres selon la loi sur les rives des lacs et des rivières (géoportail du canton de Berne)

  • LRLR - loi du 6 juin 1982 sur les rives des lacs et des rivières / RSB 704.1

  • ORL - Ordonnance du 29 juin 1983 sur les rives des lacs et des rivières / RSB 704.111

Partager