Logo Kanton Bern / Canton de BerneBau- und Verkehrsdirektion BVD
  • de
  • fr

Genereller Entwässerungsplan GEP

Der GEP ist DIE Grundlage für den Gewässerschutz auf regionaler (V-GEP) und kommunaler (K-GEP) Ebene. Er zeigt den Ist-Zustand, den Handlungsbedarf sowie die entsprechenden Massnahmen inkl. Kosten und Prioritäten auf. Für die GEP-Bearbeitung stellt das AWA den Verantwortlichen verschiedene Hilfsmittel und Informationen zur Verfügung.

Hinweis: Für Katasterauszüge, Werkpläne etc. sind die Gemeinden zuständig. Bitte wenden Sie sich direkt an die entsprechende Gemeinde.

GEP-Überarbeitung

GEP-Check

Wir überprüfen im Rahmen eines «GEP-Checks» systematisch, wie weit die Gemeinden mit der Umsetzung der Massnahmen sind. In erster Linie kontaktieren wir Gemeinden, bei denen der Erst-GEP schon älter als acht Jahre ist. Gemeinden, die freiwillig einen GEP-Check machen wollen, sind gerne eingeladen, das AWA zu kontaktieren.

Fachperson finden

  • VSA: Abwasserbewirtschaftung bei Regenwetter

  • BAFU: Das Grundwasser konsequent schützen 

  • KBOB: Metalle für Dächer und Fassaden

  • Versickerung 

Seite teilen